Hier ist sie: Die TCM-Teemischung für das WASSER-TIGER-YANG Jahr

Heute gibt es einen kleinen Ausflug in die Pflanzenheilkunde. Wir sehen uns die Kräuterteemischung von Dr. Florian Ploberger ein wenig näher an. Was ist so besonders an ihr? Sie wurde speziell für die Herausforderungen des Wasser-Tiger-Yang Jahres 2022 kreiert. Falls Dich interessiert, welche es sind und wie Du mit gestärktem Körper und Geist durch dieses Jahr kommst, empfehlen wir Dir auch unseren letzten Blogbeitrag zu diesem Thema zu lesen.

Kräuter-teemischung für das Wasser-Tiger-Yang Jahr – das ist drin:

Diese Teemischung setzt sich aus folgenden heimischen Kräutern zusammen, die aus Sicht der TCM beleuchtet und ausgewählt wurden:

  • Lungenkraut: das Kaiserkraut dieser Mischung, wie der Name verrät, nährt es die Lunge, es tonisiert das Lungen-Yin
  • Eukalyptus: löst festsitzenden Schleim und bewegt das Qi im oberen Erwärmer
  • Lindenblüten: die kühlende Wirkung hilft bei Entzündungen, wirkt schleimausleitend
  • Löwenzahn (Blatt und Wurzel): leitet feuchte Hitze aus, wirkt aufsteigendem Leber-Yang entgegen
  • Goldrute: hat einen Bezug zur Leber, leitet feuchte Hitze aus, wirkt krampflösend
  • Pfefferminze: hat eine kühlende Wirkung, schenkt einen angenehmen Geschmack
  • Rosenblüten: klären die Herzkanäle und den Shen und machen uns weise und weicher, sehr hilfreich im dichten Yang-Jahr
  • Schafgarbe: leicht bitter, leitet feuchte Hitze und Schleim aus und tonisiert das Milz-Qi

Zubereitung und Anwendung des WASSER-TIGER-YANG-Tees

  • Eine Tagesdosis von gesamt 21g wird mit 250-500ml aufgekochtem Wasser übergossen und soll für 3 Minuten ziehen, bevor der Tee abgeseiht wird.
  • Die Gesamtdosis soll auf den Tag aufgeteilt werden.
  • Nach dem Abkühlen auf Trinktemperatur kann ein Löffel Honig zugegeben werden.
  • Wichtig ist, dass man diesen Tee nicht durchgehend täglich trinkt. Wir empfehlen eine Kur von 10 Tagen, darauf soll eine Pause von mind. 20 Tagen erfolgen.
  • Die Mischung ist für alle Altersstufen gut geeignet.

Auch als Tee-Kur für die Übergangszeit und Pollensaison zu empfehlen

Der Übergang von der kalten in die wärmere Jahreszeit inklusive Beginn der Allergiesaison ist ein guter Zeitpunkt, Dein Lungen-Qi mit der Wasser-Tiger-Yang Teemischung zu harmonisieren.

Das Westend-Apothekenteam hat diesen Tee bereits verkostet. Der Geschmack ist sehr aromatisch und intensiv. Wir werden uns immer wieder gerne eine Tasse zur Stärkung unserer Lunge genehmigen.

Also: Die Tee-Tassen hoch auf unsere Gesundheit!

Quelle:

  • Dr. Ploberger F.: Chinesische Astrologie – Die Jahre 2021 bis 2030
  • Dr. Ploberger F.: Das große Buch der westlichen Kräuter aus Sicht der TCM
**********************
Dieser Artikel wurde nach bestem Wissen und Gewissen verfasst und ersetzt keinen Arztbesuch. Die Umsetzung jeglicher Tipps liegt in der Eigenverantwortung der Leserinnen und Leser.
Das könnte dich auch interessieren