<<Zurück

FFP2-MUNDSCHUTZMASKEN ++ schwarz ++ 10 Stück ++ Universalgröße

FFP2 ATEMSCHUTZ MASKEN

Atemschutzmasken in schwarz nach FFP2 Standard mit CE Zertifikat

  • Atemschutzmaske nach FFP2 Standard
  • Modefarbe schwarz
  • Eigen– und Fremdschutz
  • Guter Tragekomfort
  • Extra starker und flexibler Nasenbügel innenliegend
  • 10 Stück Packung; jede Maske ist einzeln verpackt!
  • CE 0370; EN 149:2001+A:2009

UVP: Neuer Preis: 15,00 

inkl. 0% USt.

1,95  1,50  / Stück

Lieferzeit: 2-4 Werktage

Beschreibung

FFP2 Mundschutzmasken in schwarz

Filtrierende Halbmasken nach FFP2 Standard

Atemschutzmasken in schwarz nach FFP2 Standard mit CE Zertifikat

Neues Modell – Neue Passform – Universalgröße

  • Atemschutzmaske nach FFP2 Standard
  • Modefarbe schwarz
  • Eigen- und Fremdschutz
  • Guter Tragekomfort
  • Hohe Atmungsaktivität aufgrund hochwertiger Vliesmaterialien
  • Extra starker und flexibler Nasenbügel innenliegend
  • 10 Stück Packung; jede Maske ist einzeln verpackt!
  • CE 0370; EN 149:2001+A:2009

Farbe: Schwarz

Packungsgröße: 10 Stück, einzeln verpackt

Was bedeutet FFP2?

Die zugrundeliegende Norm EN 149 (gültig in Europa) teilt die Schutzwirkung von Halbmasken in drei Klassen ein:

FFP-1: Gesamtleckage höchstens 25 %, Mittelwerte nicht größer als 22 %; für nicht-toxische und nicht-fibrogene Stäube; maximale Konzentration bis zum 4-fachen der maximalen Arbeitsplatz-Konzentration; Schutzwirkung vor Partikelgrößen von maximal 0,6 μm

FFP-2: Gesamtleckage höchstens 11 %, Mittelwerte nicht größer als 8 %; Schutzwirkung mindestens 95 %; für gesundheitsschädliche Stäube, Nebel und Rauche; Filter für feste und flüssige Partikel; gegen schädliche Stoffe, deren Konzentration bis zum 10-fachen der maximalen Arbeitsplatz-Konzentration reicht. Schutzwirkung vor Partikelgrößen von maximal 0,6 μm

FFP-3 Gesamtleckage höchstens 5 %, Mittelwerte nicht größer als 2 %; Schutzwirkung mindestens 99 %; Schutz vor giftigen Stoffen sowie vor Tröpfchenaerosolen, krebserzeugenden oder radioaktiven Stoffen, Enzymen, Mikroorganismen (Viren, Bakterien, Pilzen und deren Sporen); gegen schädliche Stoffe, deren Konzentration bis zum 30-fachen der maximalen Arbeitsplatz-Konzentration reicht. Schutzwirkung vor Partikelgrößen von maximal 0,6 μm

KANN MAN FFP2 MASKEN WIEDERVERWENDEN?

Bei den angebotenen FFP2 Masken handelt es sich um Einwegartikel und daher wird empfohlen, die Masken nach 4 Stunden Tragezeit oder bei Durchfeuchtung zu wechseln. Eine Regenerierung kann durch Aufhängen und Trocknung an der Luft erfolgen, führt jedoch zur Verminderung der Schutzwirkung.

Als Alternative bieten wir auch FFP2 Masken aus österreichischer Produktion an!

Anleitung zur Benutzung

  1. Öffnen Sie die Maske, hängen Sie die beiden Ohrbügel der Maske an die Ohren.
  2. Befestigen Sie den Nasenbügel entsprechend der Nasenform, um das Eindringen von Schmutzluft zu verhindern.
  3. Passen Sie die Maske an Ihr Gesicht an.

Vorsichtsmaßnahmen

  1. Dieses Produkt ist für den Atemschutz gegen bestimmte Feinstaubpartikel bestimmt. Ein falscher Gebrauch der Schutzmaske mindert ihre Wirksamkeit und kann zu Krankheiten oder dauerhaften Gesundheitsschäden führen.
  2. Prüfen Sie vor dem Gebrauch sorgfältig, ob alle Teile der Schutzmaske intakt sind. Bei Beschädigung ist die Maske zu entsorgen oder zu ersetzen.
  3. Dieses Produkt ist eine Einwegschutzmaske. Wenn die Maske während des Gebrauchs beschädigt wird oder der Atemwiderstand zu groß wird, muss sie unbedingt ausgetauscht werden.
  4. Verwenden Sie die Maske unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen.

Wir erweitern unsere Services und bieten Ihnen hier eine Bestellmöglichkeit via Formular an.

Schreiben Sie hier Ihre Nachricht/Bestellung an uns!
Sie können hier maximal drei Dateien (Fotos) hochladen

Das könnte dich auch interessieren