W1 Weidinger Mischung Nr. 1: „Die Mitte des Kindes“

28,85 

TCM-Granulate: Inhalt 100g im Glastiegel

Kostenfreie Lieferung!

Das besondere an unseren TCM Granulaten ist die hohe Qualität.

Dosisverschreibung: Kinder unter 4 Jahren 2 x tgl. 1 Gramm, Kinder von 4-6 Jahren 2 x tgl. 1,5 Gramm, Kinder von 6-12 Jahren 2 x tgl. 2 Gramm, Erwachsene und Kinder über 2 Jahren 2 x tgl. 3 Gramm (bei Gedeih Störung mit Malzzucker einnehmen).

Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Anwendung der Mischungen:
Generell gilt (außer dort, wo spezielle Angaben gemacht werden): Akutmischungen ( Mischungen für Infekte und akute Zustände)  so lange anwenden, bis alle Symptome verschwunden sind! Das sollte innerhalb der nächsten Tage bis maximal einer Woche sein! Falls es da noch nicht besser ist, eventuell eine andere Mischung probieren. Bei deutlicher Verschlechterung der Symptome in dieser Zeit kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt oder TCM-Therapeuten! In dieser Zeit mit einer eventuellen „Aufbau- oder Konstitutionsmischung“ pausieren. (Für Mischungen einer Aufbaumischung mit einer Akutmischung siehe Buch!).
Eine Aufbau-, Dauer- oder Konstitutionsmischung sollte man mindestens zwei bis drei Monate einnehmen (Kinder mindestens ein Monat), damit die Wirkung bleibt. Man kann sie bis zu drei Monate kontinuierlich nehmen, dann sollte man mindestens 3 Wochen Pause machen und gar keine Kräuter nehmen (danach kann man die gleiche Mischung wieder drei Monate weiternehmen) ODER eine andere Mischung mit ganz anderen Kräutern einnehmen. Bei diesen Mischungen ist die Wirkung nach frühestens zwei bis drei Wochen zu erwarten. Also Geduld! Prinzipiell entscheidet der Puls, wie lange man chinesische Kräuter einnimmt, nicht die Symptome (alleine…)!
Genaueres finden Sie im Buch!

WICHTIG in der SCHWANGERSCHAFT: KEINE AUSLEITENDEN ODER STARK BEWEGENDEN KRÄUTER IN DER SCHWANGERSCHAFT! Chinesische Kräuter in der Schwangerschaft BITTE NUR BEI ÄRZTLICHER VERSCHREIBUNG (sind auch Medikamente!).


Hinweis: Auch bei chinesischen Kräutermischungen kann es zu Unverträglichkeiten kommen. In diesem Fall beenden Sie die Einnahme bitte sofort. Die Symptome sollten sich dann unmittelbar, spätestens jedoch 1 bis 2 Tage nach Beendigung der Einnahme bessern. Sollten Sie weitere Fragen zur Zubereitung oder Verträglichkeit haben, beraten wir Sie gerne!