Mit guten Vorsätzen ins chinesische Neujahr 2021

Die Traditionell Chinesische Medizin (TCM) ist eine ganzheitliche Methode. So ist es nicht verwunderlich, dass auch die Astrologie ein Teilbereich ist, der zur Gesundheit des Menschen beitragen kann. Das chinesische Neujahr wird immer zum 2. Neumond nach der Wintersonnenwende gefeiert, heuer findet es am 12. Februar statt.

Das Jahr 2021 steht im Zeichen des Metall-Büffels

Jedes Jahr ist einem Tier aus dem Tierkreiszeichen und einem der fünf chinesischen Elemente gewidmet. Es gibt 12 Tiere und 5 Elemente, die so miteinander kombiniert werden (12×5), dass es einen 60-Jahre-Zyklus ergibt.

Dieses Jahr soll uns die Energie des Büffels begleiten. Was bedeutet das genau für uns? Schauen wir uns mal an, welche Eigenschaften diesem geschätzten Nutztier zugeschrieben werden:

  • ruhige Art gepaart mit großer Willensstärke
  • Entschlossenheit, Ehrgeiz
  • praktische Veranlagung
  • Loyalität, Zuverlässigkeit
  • Familiensinn

Und was zeichnet den Metall-Büffel aus?

  • Zielstrebigkeit, Sturheit
  • Zuverlässigkeit privat und im Beruf
  • Geduld und Gutmütigkeit, die man nicht ausnutzen sollte
  • Verlässlichkeit, sein Wort zählt

Das klingt doch vielversprechend, oder? All diese Qualitäten passen perfekt für diese Zeit und die Herausforderungen, welche Corona-Pandemie mit sich gebracht hat. Es gibt also viel Hoffnung und Grund zur Freude in diesem Jahr. Und dazu geben wir Dir noch paar Tipps, mit denen Du für Dein Wohlbefinden sorgen kannst.

3 Gesundheits-Tipps für das Metall-Jahr 2021

1. Achte auf deine Lungen-Energie

Das Metall wird dem Organkreis Lunge zugeordnet. Die Lunge verteilt das Qi, Deine Lebensenergie im Körper. Starte in jeden Tag mit ein paar tiefen, bewussten Atemzügen, das bringt das Qi in Schwung.

Da die Lunge zu Trockenheit neigt, greife immer wieder zu befeuchtenden Nahrungsmitteln. Koche Dir ein Birnenkompott, oder genieße einen Löffel Honig. Auch eine gewisse Schärfe bewegt das Lungen-Qi. Kennst Du das befreiende Gefühl in der Nase, wenn Du in ein Radieschen beißt oder frisch geriebenen Kren isst?

TCM-Tipp aus der Westend Apotheke: Mit der Weidinger Mischung Nr. 9 „ Jade-Windschutz“ stärkst Du Dein Lungen-Qi. Dein Immunsystem wird unterstützt, weil die Eintrittspforten für Krankheitserreger „versiegelt“ werden. Deine Schleimhäute sind gestärkt und geben Eindringlingen keine Chance, der Sturm darf draußen bleiben.

2. Achte auf deine Gefühle

Wie in jedem Organ, so sagte man im alten China, wohnt auch in der Lunge ein Geist, der Po. Der Po steht für die Emotionen Angst und Unsicherheit, die der Lunge zugeordnet werden. Wichtig ist für Dich, dass Du daher neben deiner Lunge auch deinen Po stärkst. Er braucht Geborgenheit von Familie, Freunden, … Achte, was Du (mit Körper und Geist) inhalierst. Auch das hat große Auswirkung auf Deine Gefühlswelt. Suche Kontakt zu allen 5 Elementen und lasse Deine Kreativität spielen: bastle mit Holz, laufe über das Feuer, grabe in der Erde, gestalte etwas aus Metall und springe ins Wasser. Körperkontakt erfreut den Po: egal ob kuscheln mit lieben Menschen, streicheln von Tieren, Shiatsu, Massage, … Du spürst sicher, was Dir gut tut.

3. Achte auf Yang

In diesem Yin-Jahr darfst Du ruhig ein wenig dem Yang frönen. Auch wenn wir vielleicht durch äußere Umstände noch ein wenig im Yin, im Rückzug, in der Ruhe gehalten werden, so sollten wir nicht zu stur und träge sein (negative Seite des Büffels). Es ist Zeit, Veraltetes zu überdenken und auszusortieren, im Innen und im Außen.

Auch die yangigen Lebensmittel dürfen in einem Yin-Jahr nicht fehlen. Doch alles mit Maß und Ziel. Ein paar wärmende Gewürze im Frühstücksbrei, ein Hauch Chili in der Grillsauce (freust Du Dich auch schon auf eine Gartengrillparty?) und ab und zu ein Glas Wein heben die Lebensfreude, und so soll es doch sein, oder?

 

Hoffentlich war auch dieses Mal wieder etwas Neues und Interessantes für Dich dabei. Falls Du neugierig geworden bist, unter welchem Sternzeichen Du geboren bist, dann gebe mal in Google dein Geburtstjahr ein und finde es gleich heraus ;).
Bei uns in der Westend Apotheke sind die Vertreter der jeweiligen Tierkreiszeichen bunt gemischt, eine Kollegin ist sogar ein Metall-Büffel und sie geht bald in ihren wohlverdienten Ruhestand.

Eines haben wir alle gemeinsam: die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Kunden steht für uns immer im Mittelpunkt! In diesem Sinne wünschen wir Dir alles Gute, Glück und vor allem Gesundheit für das Metall-Büffel-Yin Jahr 2021!

Quellen:

  • Dr. Ploberger: Chinesische Astrologie
  • Dr. Weidinger: Die chinesische Hausapotheke
  • Wikipedia

****************
Dieser Artikel wurde nach bestem Wissen und Gewissen verfasst und ersetzt keinen Arztbesuch. Die Umsetzung jeglicher Tipps liegt in der Eigenverantwortung der Leserinnen und Leser.

 
Das könnte dich auch interessieren